1. Allgemeines

Zur Erfüllung unserer Aufgaben sammeln und verarbeiten wir personenbezogene Daten.

Die Grundlage für unsere Aufgaben und damit auch für die Datenspeicherung und -verarbeitung bilden unsere Statuten.

Dem Österreichischen Verband der Herz- und Lungentransplantierten, im Folgenden kurz Verband HLuTX genannt, ist ihre Privatsphäre wichtig. Zum besseren Schutz erklären wir unsere Richtlinien, in welcher Art und Weise Informationen gesammelt und genutzt werden. Sie erfahren auch, wie Sie die Richtigkeit dieser Informationen überprüfen und die Löschung dieser Daten veranlassen können. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten erfolgt im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere der EU Datenschutzgrundverordnung. Wir treffen die erforderlichen Maßnahmen, die dies sicherstellen.

Name und Anschrift des Verantwortlichen:
Österreichischer Verband der Herz- und Lungentransplantierten
1020 Wien, Obere Augartenstraße 26-28/II/1.09

Verantwortliche Person:
Thomas Tost, Obmann

 
2. Sammlung von persönlichen Daten

Der Verband HLuTX erhebt nur Daten für eine personenbezogene Verarbeitung und Nutzung, wenn Sie sich freiwillig für die Herausgabe dieser Daten entscheiden, z.B. mittels Beitrittserklärung oder persönlicher Anfragen und Ersuchen um Unterstützung. In solchen Fällen akzeptieren Sie hierdurch den Inhalt dieser Datenschutzerklärung.

Wir erhalten und erheben Daten unserer Mitglieder und von Interessenten von niemand anderem als von Ihnen selbst.

Daten von Spendern erhalten wir von Ihnen, wenn Sie uns finanziell oder mittels Sachleistungen unterstützen und dabei nicht anonym bleiben wollen.

Daten von Informationsempfängern erheben wir selbst und erhalten wir gegebenenfalls auch von Dritten. Informationsempfänger sind in der Regel Personen der Öffentlichkeit, z.B. Politiker, Entscheidungsträger, Menschen die in den Medien erscheinen, oder auch Ärzte die direkt oder indirekt mit der Behandlung von transplantierten Menschen zu tun haben, usw.

Informationsempfänger sind jene Personen bei jenen wir ein berechtigtes Interesse haben Sie über unser Angebot zu informieren.

3. Homepage

3.1. Auf den Websites des Verbandes HLuTX werden automatisiert keine personenbezogenen Daten ermittelt. Das heißt: Nur durch Ihre aktive Eingabe von (beispielsweise) Namen, Adresse etc. geben Sie uns diese Daten bekannt. Unsere Website erstellt keine personenbezogenen Nutzerprofile.

3.2. Wir verwenden auf unserer Website hlutx.at die Tools „Report Magic“ und „AWStats“:
Aufgrund gesetzlicher Vorgaben werden IP-Adressen pseudonymisiert gespeichert. Dabei wird der letzte Teil der IP-Adresse ausgetauscht.
Weiters kommt der VCNT – Visitorcounter zum Einsatz. Dies ist ein schneller und einfacher Besucherzähler. Es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert.

3.3. Unsere Seite verwendet keine Tracking-Cookies die das Surfverhalten eines Benutzers speichert. Unsere Seite verwendet ausschließlich Session-Cookies in diesen Cookies werden keine personenbezogenen Daten gespeichert und sie werden beim Verlassen der Seite wieder gelöscht.

4. Nutzung persönlicher Daten und Zweckbindung

Alle von uns erhobenen Daten werden ausschließlich zum jeweils angegebenen Zweck verwendet. Daten, die diesem Zweck nicht dienen, werden von uns nicht erhoben. Eine zweckentfremdete Verwendung und jede Form von Missbrauch wird dadurch erschwert.

4.1. Datenkategorien bei Mitgliedern (Art von Daten)

Mittels unserer Beitrittserklärung sammeln wir folgende Kategorien von Daten zur Erfüllung unserer Aufgaben:

  • Vor- und Zuname / Firma
  • Geburtsdatum
  • Adresse – um zu wissen wer Sie sind und mit Ihnen in Kontakt bleiben zu können; Zusendung von
    - Informationen zur Mitgliedschaft, inkl. Zahlschein
    - Zeitung „alive!“ und „alive!intern“
    - Einladungen zu Veranstaltungen
    - Informationen über unsere Tätigkeit
  • Art der Mitgliedschaft
    - ordentliches Mitglied (selbst transplantiert)
    - außerordentliches Mitglied (Angehörige/r, etc.)
    - unterstützendes Mitglied (Arzt/Ärztin, Institution, Firma, etc.)
  • E-Mail-Adresse; Zusendung von
    - Informationen zur Mitgliedschaft
    - Einladungen zu Veranstaltungen
    - Informationen über unsere Tätigkeit
  • Telefonnummer
    - Informationen und Rückfragen zur Mitgliedschaft
    - Informationen und Rückfragen zu Ihrer Unterstützung
  • Warteliste oder transplantiert
    - zum Zweck der internen Auswertung
    - um Ihnen gezielt Informationen zukommen lassen zu können
    - um Personen auf der Warteliste mit bereits transplantierten Personen regional in
      Kontakt bringen zu können
  • Herz- und/oder Lunge
    - zum Zweck der internen Auswertung
    - um Ihnen gezielt Informationen zukommen lassen zu können
    - um Personen auf der Warteliste mit bereits transplantierten Personen des gleichen
      Organs in Kontakt bringen zu können (nur nach vorheriger Zustimmung)
  • Transplantationsjahr
    - zum Zweck der internen Auswertung
  • Anzahl der zuzusendenden „alive!“-Ausgaben
  • Funktion im Verband und deren Dauer (von – bis)
    - zur internen Dokumentation
  • Büroschlüssel (hat das Mitglied einen Schlüssel für das Verbandsbüro)
    - zur internen Dokumentation

4.2. Datenkategorien bei Interessenten (Art von Daten)

Von Interessenten speichern und verarbeiten wir nur Daten in dem Umfang in welchem sie uns von den Interessenten selbst bekannt gegeben werden:

  • Vor- und Zuname / Firma
  • Geburtsdatum (sofern es uns bekannt gegeben wird)
  • Adresse (sofern diese uns bekannt gegeben wird) – um zu wissen wer Sie sind und mit Ihnen in Kontakt bleiben zu können; Zusendung von
    - Zeitung „alive!“ und „alive!intern“ (falls gewünscht)
    - Einladungen zu Veranstaltungen
    - Informationen über unsere Tätigkeit
  • E-Mail-Adresse (sofern diese uns bekannt gegeben wird); Zusendung von
    - Einladungen zu Veranstaltungen
    - Informationen über unsere Tätigkeit
  • Telefonnummer (sofern diese uns bekannt gegeben wird)
    - Informationen und Rückfragen

4.3. Datenkategorien bei Spendern (Art von Daten)

Wir sind verpflichtet von unseren Spendern, sofern diese die Spende steuerlich absetzen möchten, folgende Daten zu erheben und dem Finanzamt zu übermitteln:

  • Vor- und Zuname (Entsprechend der Eintragung im Melderegister und von Ihnen bekannt gegeben.)
  • Geburtsdatum

4.4. Datenkategorien bei Informationsempfängern (Art von Daten)

Von Informationsempfängern speichern und verarbeiten wir nur Daten in dem Umfang in welchem sie uns bekannt werden:

  • Vor- und Zuname / Firma
  • Adresse (sofern diese uns bekannt ist); Zusendung von
    - Zeitung „alive!“ und „alive!intern“
    - Einladungen zu Veranstaltungen
    - Informationen über unsere Tätigkeit
  • E-Mail-Adresse (sofern diese uns bekannt ist); Zusendung von
    - Einladungen zu Veranstaltungen
    - Informationen über unsere Tätigkeit
  • Telefonnummer (sofern diese uns bekannt ist)
    - Informationen und Rückfragen
  • Anzahl der zuzusendenden „alive!“-Ausgaben

5. Rechte und Pflichten

Auf Grundlage der EU-Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

  • Auf Anfrage erhalten Sie Auskunft darüber ob und welche Daten über Sie verarbeitet werden.
    Dies umfasst den Auszug aus unserer Datenbank sowie eventuell gespeicherte Mails und Briefe. (Mails und Briefe werden in der Regel nicht länger als zur Erfüllung einer einzelnen bestimmten Aufgabe erforderlich aufbewahrt.)
    Weiters erhalten Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, Kategorien von Daten und Empfängerarten, Informationen über die Herkunft der Daten sowie über die Speicherdauer bzw. Kriterien für die Festlegung der Dauer.
  • Sie haben das Recht die Zustimmung zur Speicherung und Verarbeitung einzelner Daten jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen oder sämtliche über Sie gespeicherte Daten vollständig löschen zu lassen.
    (Aufgrund rechtlicher Grundlagen kann die vollständige Löschung Ihrer Daten um einige Jahre verzögert sein da wir gesetzlich verpflichtet sind z.B. Informationen über einbezahlte Mitgliedsbeiträge oder Spenden über mehrere Jahre inkl. des Namens des Einzahlers aufzubewahren.)
  • Es steht Ihnen zu der Zustimmung zur Zustellung von Mails, der Zeitschrift alive! oder die Zustimmung, dass wir Sie telefonisch kontaktierten dürfen zu widerrufen.
    Die generelle Zustimmung Ihnen Post zustellen zu dürfen zu widerrufen kommt einem Austritt aus dem Verband gleich, da wir sonst nicht mehr in der Lage sind Ihnen z.B. Informationen über den Mitgliedsbeitrag zukommen zu lassen.
  • Weiters haben Sie das Recht die Übertragung Ihrer Daten an die KoordinatorInnen in Ihrem Bundesland zu untersagen.
    Daten werden ausschließlich intern an unsere KoordinatorInnen in den Bundesländern weitergegeben. Die KoordinatorInnen sind wichtige Bindeglieder zwischen dem Verband HLuTX und den Mitgliedern. Sie organisieren Treffen, Vorträge und Ausflüge in Ihrer Nähe, zudem übernehmen Sie im Wesentlichen die persönliche Betreuung der Mitglieder. An sonstige Personen erfolgt keine Datenweitergabe. Auch eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Mitglieder (zur persönlichen Vernetzung) erfolgt nur nach Ihrer Zustimmung.
  • Sie haben ebenfalls das Recht Fotos, welche von Ihnen im Rahmen von Veranstaltungen gemacht wurden löschen zu lassen.
    In diesem Fall sind Sie verpflichtet uns bei der Auswahl der Fotos zu unterstützen. Sie müssen uns bekannt geben wann oder in welchem Rahmen die Fotos gemacht wurden und zudem bei einer gemeinsamen Durchsicht der Fotos die zutreffenden Bilder auszuwählen.
  • Sollten Sie den begründeten Verdacht haben, dass Ihre Daten nicht entsprechend der EU-Datenschutzgrundverordnung verarbeitet werden oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde: www.dsb.gv.at.
  • Ein weiteres Ihrer Rechte ist das Recht auf Berichtigung und Vervollständigung Ihrer Daten. Sollten Sie feststellen, dass wir Ihren Namen oder sonstige Daten nicht richtig oder vollständig gespeichert haben, steht es Ihnen zu die Korrektur dieser Daten zu verlangen.
    Auch in diesen Fällen sind wir verpflichtet Ihrem Ersuchen innerhalb von 4 Wochen nachzukommen.

Ausschließlich Sie selbst haben das Recht auf Auskunft und Widerrufung von Zustimmungen.

In der Regel erhalten Sie die gewünschte Auskunft innerhalb der gesetzlich vorgesehenen Frist von 4 Wochen. Sollte es uns in dieser Zeit nicht möglich sein alle Daten für Sie zusammenzustellen, haben wir das Recht in begründeten Fällen diese Frist zweimal um weitere 4 Wochen auszudehnen.

Eventuell benötigen wir vor der Auskunftserteilung einen Identitätsnachweis damit wir sicherstellen können, dass ausschließlich die berechtigte Person selbst die geforderte Auskunft erhält.

Mit dem Recht auf Auskunft sind auch Pflichten verbunden, wie z.B. die bereits genannte Pflicht zur Mithilfe bei der Löschung von Fotos.

Sie haben nicht nur das Recht auf Berichtigung Ihrer persönlichen Daten sondern auch die Pflicht uns über Änderungen Ihrer Daten zu informieren.

Wenn es uns nicht mehr möglich ist mit Ihnen in Kontakt zu treten und Sie in irgendeiner Form zu erreichen so bedeutet dies, dass wir z.B. Ihre Mitgliedschaft beim Verband HLuTX beenden müssen.

Wenn Sie eine Auskunft erhalten möchten sind Sie verpflichtet uns diesen Wunsch auch unmissverständlich mitzuteilen, das Ersuchen um Auskunft ist an keine bestimmte Form gebunden, wir bevorzugen es jedoch, wenn Sie das Ersuchen schriftlich, z.B. per Mail, stellen.

Sie erhalten die gewünschte Auskunft von uns immer schriftlich und wir lassen uns die Übernahme der gewünschten Auskunft auch immer bestätigen (Unterschrift bei persönlicher Übergabe, RSb-Rückscheinbrief, …)

6. Speicherdauer

Die Speicherdauer Ihrer persönlichen Daten richtet sich nach der Empfängerart und der Kategorie von Daten, welche wir über Sie gespeichert haben.

Empfängerarten sind: ordentliches Mitglied, außerordentliches Mitglied, unterstützendes Mitglied, Interessent, Spender und Informationsempfänger;

Die Datenkategorien finden Sie aufgelistet unter Punkt 4.1 dieser Erklärung.

6.1. Daten von Mitgliedern

Daten von ordentlichen und außerordentlichen und unterstützenden Mitgliedern bleiben bis zum Ende des siebenden Jahres über das Ausscheiden der Person aus dem Verband HLuTX hinaus gespeichert, werden jedoch nicht mehr verarbeitet. Diese Daten ruhen sozusagen in der Datenbank und werden nur bei gesetzlicher Erfordernis und im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtung eingesehen und weitergegeben.

6.2. Daten von Interessenten

Daten von Interessenten werden auf Wunsch sofort gelöscht.

6.3. Daten von Spendern

Daten von Spendern werden bis zum Ende des siebenden Jahres nach der Spende hinaus gespeichert, werden jedoch nicht mehr verarbeitet. Diese Daten ruhen sozusagen in der Datenbank und werden nur bei gesetzlicher Erfordernis und im Rahmen der gesetzlichen Verpflichtung eingesehen und weitergegeben.

6.4. Daten von Informationsempfängern

Daten von Informationsempfängern werden auf Wunsch sofort gelöscht.

7. Datenweitergabe

7.1. Datenweitergabe innerhalb des Verbandes HLuTX

Daten werden ausschließlich intern an unsere KoordinatorInnen in den Bundesländern weitergegeben. Die KoordinatorInnen sind wichtige Bindeglieder zwischen dem Verband HLuTX und den Mitgliedern. Sie organisieren Treffen, Vorträge und Ausflüge in Ihrer Nähe, zudem übernehmen Sie im Wesentlichen die persönliche Betreuung der Mitglieder.

An sonstige Personen erfolgt keine Datenweitergabe. Auch eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Mitglieder (zur persönlichen Vernetzung) erfolgt nur nach Ihrer Zustimmung.

7.2. Datenweitergabe außerhalb des Verbandes HLuTX

Eine Datenweitergabe an Personen oder Organisationen außerhalb des Verbandes HLuTX erfolgt ausschließlich im Rahmen gesetzlicher Verpflichtungen.

Dies betrifft z.B. die Weitergabe von Spenderdaten an das Finanzamt zur steuerlichen Absetzbarkeit von Spenden.

Im Rahmen der Spendenabsetzbarkeit sind wir verpflichtet unsere Finanzgebarung von einem Wirtschaftsprüfer jährlich überprüfen zu lassen. Diese Prüfung umfasst auch eine Einsicht in einzelne Belege und erfolgt auch hier eine Datenweitergabe auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen.

 7.3 Datenweitergabe für den Versand der Verbandszeitschrift alive!

Zum Zweck des Versandes unserer Verbandszeitschrift alive! werden Daten an die Druckerei übermittelt. Es werden ausschließlich Namen und Adressen übermittelt. Für diese Datenweitergabe besteht ein Vertrag zur Auftragsverarbeitung.

 

Zur Beantwortung weiterer Fragen, Datenänderung, Widerrufung von Zustimmungen, etc. wenden Sie sich bitte an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Thomas Tost
Obmann